Funktions-/ Kiefergelenks­behandlung


Funktions-/
Kiefergelenksbehandlung

Probleme am Kiefergelenk können viele Beschwerden verursachen, etwa Schwindel, aber auch Schmerzen an Zähnen, Ohren, Gesicht, Kopf, Nacken und Schultern. Bis der Kiefer als Ursache erkannt wird, haben Betroffene oft eine lange Leidensgeschichte mit zahlreichen Arztbesuchen hinter sich.

Bei bestimmten Symptomen und Beschwerden sollten Betroffene immer auch Kiefergelenksprobleme in Betracht ziehen: Zum Beispiel, wenn man den Mund nur noch eingeschränkt öffnen kann, Schmerzen vor dem Ohr oder an der Schläfe und dazu Geräusche auftreten. Unspezifische Kopfschmerzen oder Beschwerden der Halswirbelsäule lassen sich ebenfalls oft auf das Kiefergelenk zurückführen.

Behandlung

Die Behandlung der Kieferprobleme erfolgt in der Regel mit einer individuell angepassten Zahnschiene: Sie soll die bestehenden Muskel- und Gelenkbewegungen verändern und so zu einer Entspannung der Kau- und Kopfmuskulatur sowie zu einer Entlastung der Kiefergelenke führen. Am besten wirkt die Schiene in Kombination mit intensiven Heimübungen, Physiotherapie - Zahnarzt und Krankengymnast müssen dabei sehr eng zusammenarbeiten. Auch die Physiotherapie ist eine Kassenleistung und kann vom Zahnarzt verordnet werden.

Sie können online einen TERMIN VEREINBAREN

Sie können aber auch telefonisch einen Termin mit uns vereinbaren unter 03831 666694 oder schreiben Sie uns