Prophylaxe


Prophylaxe

Zusammen mit der professionellen Zahnreinigung bildet die Prophylaxe einen wichtigen Pfeiler der Gesundheit von Zahnfleisch und Zähnen. Probleme mit der Mundgesundheit im Alter können so vermieden werden. Neben der häuslichen Zahnpflege empfehlen wir unseren Patienten, mindestens zweimal im Jahr eine professionelle Zahnreinigung durchführen zu lassen. Denn selbst bei gründlichster Pflege im eigenen Badezimmer gelingt es nicht, bakterielle Zahnbeläge, die sogenannte Plaque, vollständig zu entfernen und Zahnzwischenräume mit der Bürste zu erreichen.

GBT-Guided Biofilm Therapy - das Prophylaxe-Konzept

Die professionelle Zahnreinigung besteht aus mehreren Schritten, die zusammen ca. 45 bis 60 Minuten in Anspruch nehmen. Unsere speziell ausgebildete Prophylaxeassistentin führt die Behandlung durch, die sich am besten mit einer halbjährlichen zahnärztlichen Kontrolle kombinieren lässt.

  1. Untersuchung des Gebisses, Feststellung des Erkrankungsrisikos
    Die Untersuchung von Zahnfleisch und Zähnen erlaubt eine genaue Bestimmung der notwendigen Prophylaxe-Maßnahmen.

  2. Ermittlung der Zahnbeläge (Plaque-Index)
    Durch Anfärben machen wir Plaque sichtbar und dokumentieren den Umfang. Bei der nächsten Zahnreinigung sehen die Patienten, ob ihr Putzverhalten die Zahnbeläge reduziert hat.

  3. Instruieren und Motivieren der Patienten für eine optimierte häusliche Zahnpflege.

  4. Entfernen von Zahnbelägen, Verfärbungen und jungen Zahnstein mittels Airflow.

  5. Entfernung von Zahnbelägen in tieferen Taschen mittels Airflow und einem speziell geeignetem Pulver.

  6. Verbleibender Zahnstein wird mit feinen Ultraschallinstrumenten entfernt.

  7. Qualitätskontrolle

  8. Ein neuer Recall-Termin wird vereinbart abhängig nach dem jeweiligen Riskoprofil.


Vorteile einer PZR

Eine regelmäßige Zahnreinigung ist die beste Vorbeugung gegen Karies und Parodontitis. Zusammen mit der sorgfältigen häuslichen Zahnpflege und den regelmäßigen Kontrollen beim Zahnarzt wird eine optimale Mundgesundheit ermöglicht. Je nach Anfälligkeit für Zahnstein sowie Ess- und Trinkgewohnheiten (Kaffee, Tee etc.) empfehlen wir, die professionelle Zahnreinigung alle drei bis sechs Monate durchführen zu lassen. Dies reduziert das Risiko von Zahnkrankheiten.