Vorbeugen statt bohren


Die professionelle Zahnreinigung (PZR)

Es gibt kaum einen Patienten, der nicht den Wunsch nach gesunden Zähne und einem gesunden Zahnfleisch und dies am besten ein Leben lang hat. Dank einer patientenindividuellen Prophylaxe muss das kein Wunsch bleiben. Gerade in der Zahnmedizin ist es möglich, Erkrankungen frühzeitig zu erkennen, bevor sie zu gravierenden Problemen bzw. Schmerzen führen. Um Karies und Parodontitis (Zahnfleischerkrankung) vorzubeugen reicht regelmäßiges Zähneputzen allein leider nicht aus. Daher bieten wir Ihnen ergänzend zu Ihrer häuslichen Zahnpflege sinnvolle und bewährte Maßnahmen an. Mithilfe der sogenannten professionellen Zahnreinigung, kurz PZR, können zahnärztliche Eingriffe vermieden und eine optimale Vorbeugung erzielt werden.

Was ist eine professionelle Zahnreinigung?

Die Hauptverursacher von Karies und Parodontitis sind hartnäckige bakterielle Beläge, gegen die eine gründliche Zahnpflege nicht immer ankommt. Mittels der PZR werden, schonend zu den Zähnen, sämtliche harte und weiche Beläge sowie Bakterien entfernt. Dabei werden auch schwer erreichbare Stellen, wie der Zahnzwischenraum effektiv gereinigt. Die PZR geht dabei viel weiter als die Zahnsteinentfernung im Rahmen der üblichen Kontrolluntersuchung.

Prophylaxe durch Profis

Die professionelle Zahnreinigung wird in unserer Praxis durch hochqualifizierte Mitarbeiterinnen (ZMP, Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin) durchgeführt. Bei dieser Zusatzqualifikation handelt es sich um eine umfangreiche Weiterbildung von mehreren hundert Stunden. Diese Mitarbeiterinnen beschäftigen sich ausschließlich mit der Vermeidung von Erkrankungen durch eine individuelle Vorsorge.

Individuelles Prophylaxekonzept

Prophylaxe kann nicht pauschal betrachtet werden. Je nach Zahnsituation, Lebensumständen, Alter und individuelle Erkrankungsrisiken müssen andere Maßnahmen im Fokus stehen. Deshalb hat unsere Praxis spezielle Prophylaxekonzepte für unterschiedliche Patientengruppen entwickelt:

  • Patienten, die die Gesundheit ihrer Zähne sichern möchten

  • Implantatpatienten

  • Parodontitispatienten

  • Patienten mit Zahnfleischrückgang

  • Patienten mit festsitzendem Zahnersatz

  • Patienten mit abnehmbarem Zahnersatz

  • Schwangere

  • Raucher

  • Patienten mit Allgemeinerkrankungen

Wie läuft eine PZR ab?

In unserer Praxis führen wir die professionelle Zahnreinigung nach der GBT-Methode durch. GBT steht dabei für Guided Biofilm Therapy. Dies ist eine sehr schonende und systematische Lösung für die Beseitigung bakterieller Beläge. Dabei besteht die Therapie aus 8 aufeinander aufbauenden Behandlungsschritten, die auf individuelle Patientendiagnostik und Risikobewertung basieren, um optimale Ergebnisse zum Wohle des Patienten zu erzielen. Die Behandlung erfolgt in der am wenigsten invasiven Weise bei gleichzeitig höchstem Komfort, Sicherheit und Effizienz.